Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes/Jugendalters
 Universitätsmedizin Leipzig

Yvonne Otto


Otto
M.A. Erziehungswissenschaft, derzeit in Elternzeit
Telefon (0341) 97 - 2 40 41
Telefax (0341) 97 - 2 40 19
E-Mail Yvonne.Otto@uniklinik-leipzig.de

Lebenslauf

1982 Geburt in Lauchhammer
2002 - 2007 Studium der Erziehungswissenschaft (Nebenfächer: Psychologie und Anglistik) an der Universität Leipzig, Praktika in Hauteville-sur -Mer (Frankreich), Auslandssemester in Angers (Frankreich),
Magisterarbeit: Bindung und Ablösung im Jugendalter
2007 wissenschaftliche Hilfskraft an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig
2007 - 2009 wissenschaftliche Hilfskraft am Max Planck Institut für Evolutionäre Anthropologie Leipzig
2007 - 2014 Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie an der Akademie für Psychotherapie Erfurt (AfP)
2008 - 2009 wissenschaftliche Hilfskraft an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters bei Prof. Dr. K. von Klitzing, Leipzig
Forschungsschwerpunkt: Emotionale Störungen im Vorschulalter
sonstige Tätigkeit: Durchführung des Vorschulprogramms der Klinik
seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters, Leipzig
Promotion im DFG-Projekt „Internalisierende Störungen im Vorschulalter"

Forschungs-schwerpunkte Elterliches Erziehungsverhalten und Partnerschaft als Einflussfaktoren auf die Entwicklung von internalisierenden Symptomen im Vorschulalter
Forschungsprojekt DFG

Publikationen

Otto, Y., Kolmorgen, K., Sierau, S., Weis, S., von Klitzing, K., & Klein, A. M. (2015, published online). Parenting Behaviors of Mothers and Fathers of Preschool Age Children with Internalizing Disorders. Journal of Child and Family Studies. DOI: 10.1007/s10826-015-0242-3.

Klein, A. M., Otto, Y., Fuchs, S., Reibiger, I., & von Klitzing, K. (2015). A prospective study of behavioral and emotional symptoms in preschoolers. European Child and Adolescent Psychiatry, 24 (3), 291-299. DOI: 10.1007/s00787-014-0575-2

Otto, Y., Kolmorgen, K., Andreas, A., Köppe, C., von Klitzing, K., & Klein, A. M. (2015). Selbstberichtete Ängste und Strategien zu deren Regulation bei Kindern im Grundschulalter. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 64, 351-367.

Stadelmann, S., Otto, Y., Andreas, A., von Klitzing, K., & Klein, A. M. (2015, published online). Maternal Stress and Internalizing Symptoms in Preschoolers: The Moderating Role of Narrative Coherence. Journal of Family Psychology. DOI:10.1037/fam0000054

Otto, Y., Andreas, A., von Klitzing, K., Fuchs, S., & Klein, A. M. (2014). Traurig, besorgt und ängstlich: Depression und Angststörungen im Vorschulalter - Befunde zu Relevanz, Symptomatik und Beeinträchtigungen. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 63 (3), 154-176.

von Klitzing, K., White, L. O., Otto, Y., Fuchs, S., Egger, H. L., & Klein, A. M. (2014). Depressive comorbidity in preschool anxiety disorder. Journal of Child Psychology and Psychiatry, 55 (10), 1107-1116.

Klein, A. M., Otto, Y., Fuchs, S., Zenger, M. & von Klitzing, K. (2013). Psychometric properties of the parent-rated SDQ in preschoolers. European Journal of Psychological Assessment, 29 (2), 96-104.

Fuchs, S., Klein, A. M., Otto, Y., & von Klitzing, K. (2013). Prevalence of emotional and behavioral symptoms and their impact on daily life activities in a community sample of 3 to 5-year-old children. Child Psychiatry and Human Development, 44 (4), 493-503.

Otto, Y., Klein, A. M., Fuchs, S., & von Klitzing, K. (2011). Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit: Somatisierung im Kindes- und Jugendalter [Headaches, abdominal pain, nausea]. Kinder- und Jugendmedizin, 11 (3), 121-127.

Lehrtätigkeiten

Universität Leipzig
Einzelseminar im Rahmen des Seminars "Angewandte Entwicklungspsychologie: Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter" (SS 2011). 

 
Letzte Änderung: 13.03.2017, 21:51 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes/Jugendalters