Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes/Jugendalters
 Universitätsmedizin Leipzig

Ambulanz

Die psychiatrische Institutsambulanz komplettiert das stationäre und teilstationäre Therapieangebot der Klinik. Die Patienten und ihre Bezugspersonen kommen z.B. als Überweisung von Kinder- und Hausärzten oder wenden sich direkt an die Ambulanz.
Es werden alle psychischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen behandelt (stoffgebundene Suchterkrankungen ausgenommen). An eine ambulante Diagnostikphase schließt sich die psychiatrisch-psychotherapeutische Therapie an.

Bei Bedarf ist eine stationäre Aufnahme möglich. Genauso können Patienten in der Ambulanz nach einem stationären Aufenthalt zur Stabilisierung weiterbehandelt werden.

Institutsambulanz
Herr OA Dr. med. Döhnert (Leitung)
Herr Dr. med. Mühlinghaus (Facharzt)
Frau Dr. med. Rita Seifert (Assistenzärztin)
Frau Dr. med. Johanna Sehm (Assistenzärztin)
Frau Dr. rer. nat. Herrmann (Psychologin)
Frau Dr. rer. nat. Kiesler (Psychologin)
sowie weitere ärztliche, psychologische und pädagogische Mitarbeiter
Anmeldung Frau Grumbach
Tel.: (0341) 97 - 2 41 05
Fax: (0341) 97 - 2 41 09

Sprechstunde Klinikdirektor
Prof. Dr. med. von Klitzing 
Anmeldung Frau Welke
Tel.: (0341) 97 - 2 40 10
Fax: (0341) 97 - 2 40 19

Konsiliardienst
Anmeldung Frau Welke
Tel.: (0341) 97 - 2 40 10
Fax: (0341) 97 - 2 40 19
 
Letzte Änderung: 25.07.2016, 14:05 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes/Jugendalters