Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes/Jugendalters
 Universitätsmedizin Leipzig

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Klinik vorstellen und Ihnen einen Einblick in unsere multiprofessionelle und interdisziplinäre Arbeitsweise geben.

Dabei wollen wir Ihnen einen Überblick über von uns behandelte Krankheitsbilder, über die zur Behandlung geeigneten und angewandten Methoden sowie über die Strukturen der Klinik geben.

Ein Einblick in Aus-, Weiter- und Fortbildung und die angebotenen Lehrveranstaltungen und Zielgruppen sowie die Schwerpunkte der Forschung runden die Darstellung ab.

Ihr Prof. Kai von Klitzing

Nachrichten und Veranstaltungshinweise

BENEFIZKONZERT der Stiftung "Leipzig hilft Kindern" im Gewandhaus am 26. November 2016

   
                        Plus Symbol     Der Förderverein der Klinik "Verrückte Welten" erhielt 2016 eine Spendenzusage der Stiftung "Leipzig hilft Kindern". Zum Benefizkonzert mit dem Gewandhausorchester unter dem Dirigenten Herbert Blomstedt und zur offiziellen Spendenübergabe war der Verein Ende November mit einem Infostand vor Ort.

Der Verein freut sich sehr über die großzügige Unterstützung seiner Arbeit. So können in den nächsten zwei Jahren therapieergänzende Projekte weiter etabliert werden - darunter pferdegestützte Therapie, Erlebnispädagogik sowie Kreativ- und Theaterprojekte. Wir danken allen Spendern!
www.leipzig-hilft-kindern.de und lvz.de.

Mehr zum Verein und zu Spendenmöglichkeiten erfahren Sie hier.

20 Jahre FÖRDERVEREIN an der Klinik - Festakt und Vernissage

  Plus Symbol                                                                

Mit einem Festakt und einer Vernissage mit Bildern aus der Kunsttherapie der Klinik beging der Förderverein der Kinder- und Jugendpsychiatrie am 24.11.2016 sein 20-jähriges Jubiläum.

Allen Gästen, Helfern und Unterstützern sagen wir Danke!

Die Werke von Kindern und Jugendlichen aus der Kunsttherapie sind im Zentrum für Frauen- und Kindermedizin (Haus6), Liebigstraße 20a noch bis Ende Februar in der öffentlichen Galerie im Atrium (Empore) zu sehen.

Neues in STELLENAUSSCHREIBUNGEN

Informationen hier.

URAUFFÜHRUNG des Kurzfilms "Reise in den Spiegel"

Im Rahmen der Reihe APPLAUS!, einem kreativtherapeutischen und -pädagogischen Projekt der Kinder- und Jugendpsychiatrie, ist in den letzten Monaten ein Film entstanden, der Einblicke in die Arbeit und in den therapeutischen Alltag unserer Klinik auch aus der Sicht von therapieerfahrenen Jugendlichen bietet. Geleitet wurde das Filmprojekt vom Schauspieler und Regisseur Matthias Bega sowie von der Kunstpädagogin Sarah Gefeller. Neun Jugendliche waren von den ersten Ideen bis hin zur Fertigstellung an der Produktion des Films beteiligt. Hier können Sie diesen Film anschauen, der am 27.09.2016 erstmalig öffentlich vorgestellt wurde.





RADIOBEITRAG: Depression im Kindesalter

Unsere Klinik im Deutschlandradio Kultur: Wie zeigt sich Depression bei kleinen Kindern? Welche Behandlung hilft? Was können Eltern tun?

Hören Sie selbst: "Depression im Kindesalter. Wenn Lachen nicht mehr möglich ist." - ein Beitrag von Claudia Euen und Ronny Arnold

BUCHERSCHEINUNG

PaKT Plus Symbol "Psychoanalytische Kurzzeittherapie mit Kindern (PaKT)" von Tanja Göttken und Kai von Klitzing (Erscheinungstermin 25.4.2015)

Nähere Informationen zum Buch "Psychoanalytische Kurzzeittherapie mit Kindern" erhalten Sie hier

BERATUNGSANGEBOT für Kinder, Jugendliche und ihre psychisch erkrankten Eltern (CHIMPs)

Plus Symbol   Die zentralen Ziele des neuen Beratungsangebots bestehen darin, die psychische Gesundheit und Lebensqualität der Kinder und Jugendlichen von psychisch kranken Eltern zu verbessern. Außerdem geht es darum die Krankheitsbewältigung und die Familienbeziehungen sowie die soziale Unterstützung der Familie zu stärken.
Informationsflyer (PDF 1,1 MB)

BEHANDLUNGSANGEBOT Fütter- und Essstörungen

Plus Symbol   Zum Behandlungsangebot für Patienten mit Fütter- und Essstörungen können Sie sich in unserem Info-Flyer (PDF 3,1 MB) informieren.


 
Letzte Änderung: 28.11.2016, 09:42 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes/Jugendalters